Erfahrungsbericht und Test für eDarling

edarlingSchon seit geraumer Zeit ist die Partnersuche eDarling im Markt tätig. Allerdings nicht als herkömmliche Online-Dating Seite, sondern als eine spezialisierte Partneragentur mit Anspruch. Der Start fand im Mai 2009 statt. Laut eigenen Angaben hat eDarling aktuell an die 2,8 Millionen Mitglieder in Deutschland und mehr als 14 Millionen Singles europa- und weltweit. Die Gründer von eDarling haben allerdings schon einschlägige Erfahrung im erfolgreichen Vermarkten. Hierbei sind Projekte und Firmen wie Jamba, StudiVZ, iLove und so weiter zu nennen.

Hoher Frauenanteil
Das Konzept ist bei eDarling einfach und dennoch anspruchsvoll. Neben einer unkomplizierten Anmeldung, einer einfachen Bedienung bietet sich auf der Plattform eine große Vielfalt an Handlungsmöglichkeiten. Mit einem Frauenanteil von 52 Prozent ist eDarling zugleich eine interessante Alternative für Männer, die in der großen virtuellen Welt die Partnerin oder den Partner fürs Leben suchen.

Das Durchschnittsalter bei eDarling

Zielgruppe sind vor allem Singles, die Ansprüche stellen und dieses auch von sich selbst erwarten. Somit ist vor allem die Altersgruppe zwischen 30 – 40 Jahren bei eDarling präsent. Flirten steht im Vordergrund. Das Ziel ist aber klar definiert. Es geht auf dieser Dating Seite nicht so sehr um Affären oder Seitensprünge. Für die meisten Singles steht die Gründung einer festen Partnerschaft oder gar eine Familie im Vordergrund. Das erklärt auch das obig aufgeführte Durchschnittsalter.

Das ist für Singles gratis

Die Anmeldung beim Dating Markt eDarling ist kostenlos. Zeit sollten sich Singles aber unbedingt nehmen. Nach der Anmeldung folgt ein Fragebogen, der durchaus einiges an Aufmerksamkeit benötigt. Dabei handelt es sich um einen Persönlichkeitstest, der das Finden eines potentiellen Partners vereinfachen soll.

Nach dem Test können sich Singles in aller Ruhe kostenlos umschauen. Dazu gehört auch die Ansicht der einzelnen Profile. In gewissen Abständen werden auch immer wieder Kontaktvorschläge unterbreitet.

Das kostet eDarling

Wer das Dating Portal richtig nutzen möchte, kommt letztlich um eine kostenpflichtige Nutzung nicht herum. Doch dafür erhalten Singles eine große Vielfalt und vielleicht den ersehnten Kontakt auf eine glückliche und erfüllte Partnerschaft. Die sogenannte VIP-Partnerschaft kostet für Singles ab 29,90 Euro pro Monat.

Kosten und Laufzeiten zur Variation
12 Monate Laufzeit a 29,90 Euro (358,80 Eur.)
06 Monate Laufzeit a 44,90 Euro (262,40 Eur.)
03 Monate Laufzeit a 64,90 Euro (194,70 Eur.)

Die Zahlung kann einfach per Kreditkarte oder Lastschrift erfolgen. Bei der Mitgliedschaft handelt es sich um ein festes Abonnement, das sich bei Ablauf (sofern es nicht gekündigt wird) automatisch verlängert.

Erfahrungen eDarling

Flirt bei eDarlingDie nachfolgenden Erfahrungen sind ein Sammelsurium aus unserer Redaktion. Dabei fließen sowohl Testerfahrungen unserer Redakteure ein, als auch die unterschiedlichsten Stimmen im Netz. Damit wollen wir eine vielfältige Mischung garantieren, die alle Seite im Dating beleuchtet.

In der Regel zeigen sich die Erfahrungen der Nutzer als durchweg positiv. Es sollte auch nicht zu vergessen werden, das eDarling vorwiegend eine feste Zielgruppe bedient und damit seit Jahren sehr erfolgreich ist. Lob gab es auch immer wieder im Umgang mit den sensiblen Daten, die letztlich jeder Nutzer im Rahmen eines Persönlichkeitstests hinterlegt. Missbrauch oder Nutzung für Werbung ist nicht bekannt. Der Persönlichkeitstest ist zudem ein wichtiger Punkt für viele Singles. Was sich als Erstes sehr zeitaufwendig erweist, ergibt bei der Suche im Dating durchaus positive Effekte. Statt einer wahllosen und zeitfressenden Suche können sich Mitglieder sehr konkrete Vorschläge erstellen lassen. Das Konzept scheint zu funktionieren, folgt man den Stimmen im Netz.

Im Fokus der meisten Singles stehen tatsächlich feste Partnerschaften. Affären oder kurzweilige Bettgeschichten stehen bei eDarling kaum im Vordergrund. Wer das hingegen sucht, sollte sich anderen Dating Anbietern zuwenden.

Die App
eDarling geht mit der Zeit und hat bereits im Jahr 2012 eine App für Android- und iPhone Nutzer herausgebracht. Kosten entstehen als Mitglied für die Nutzung keine. Das Handling der eDarling App ist einfach und relativ übersichtlich. Auch können so einfach Nachrichten verschickt und zugleich empfangen werden. Des Weiteren besteht, was viele als sehr angenehm empfinden, die Möglichkeit, aktuelle Fotos einfach über das Smartphone bei eDarling hochzuladen. Abstürze sind bislang bei der Nutzung nicht bekannt.

Für wen eignet sich eDarling

Erfolg eDarlingeDarling eignet sich faktisch für alle Singles, die nach einer ernsthaften Beziehung mit einem Anspruchsvollen Partner suchen. Übrigens ist das Dating Portal auch TÜV geprüft und wurde bereits zwei Mal durch Computerbild (08/2010 und 2013) ausgezeichnet. Insbesondere die AGB und der Datenschutz wurden gelobt.

Die Erfolgschancen lassen sich als solide bis gut bezeichnen. Durch die umfangreiche Steuerung und den Persönlichkeitstest kann die Auswahl eines Partners sehr zielgenau erfolgen. Dem Zufall wird dabei grundlegend nachgeholfen, ohne dass der Eingriff als zu künstlich wahrgenommen wird. eDarling hat sich insgesamt als die Partnervermittlung für Anspruchsvolle eingebürgert und versteht sich als erfolgreiches Bindeglied zwischen Singles, die das Besonders suchen.

 

 

Bild: Dirk Mertens (hochzeitspaar), Astrid Götze-Happe (Rose) / pixelio.de

Kategorie: Dating Vergleich