Tipps fürs Dating im Internet

Auch wenn die Partnersuche im Internet dank zahlreicher Singlebörsen vereinfacht wird – ein Risiko, dass aus dem Flirt doch nicht mehr wird, bleibt bestehen. Mit einigen Tipps steigen aber die Chancen, dass das Online-Dating zum Erfolg wird.

Initiative und Ehrlichkeit – auf Singlebörsen ein Muss!

PartnersucheReines Abwarten führt beim Online-Dating nicht zum Ziel. Viel mehr ist es wichtig, potenziell interessante Partner direkt anzuschreiben und eigeninitiativ auf andere zuzugehen. Generell ist Offenheit das Wichtigste bei der Partnersuche auf Singlebörsen. Initiative zu ergreifen und freundlich Kontakt aufzunehmen gehört genauso dazu, wie Interesse am Gegenüber zu zeigen und auch von sich selbst ein wenig preiszugeben. Details aus der eigenen Biografie sollten aber erst nach intensiverem Kennenlernen erwähnt werden, denn es müssen ja auch noch ein paar Geheimnisse für den anderen zu entdecken sein.

Ehrlichkeit ist beim Online-Dating auf Singlebörsen das A und O für die erfolgreiche Partnersuche. Schwindeln beim Alter, den eigenen Job bedeutender machen oder die zwei kleinen Kinder zu Hause verheimlichen? Keine gute Idee! Bei näherem Kennenlernen auch abseits der Singlebörse kommt die Wahrheit ans Licht und dann ist ein Vertrauensbruch vorprogrammiert. Wer den Partner fürs Leben sucht, für den zahlt Ehrlichkeit sich aus. Aber auch die eigenen Interessen und Vorlieben wahrheitsgemäß anzugeben, ist für die Partnersuche wichtig, denn nur so findet man einen Menschen, der wirklich zu einem passt.

Den schnellen Weg zum realen Treffen wählen

Genauso wichtig, wie ehrliche Absagen an Kandidaten zu verteilen, die nicht in Frage kommen ist es, nur zu Beginn mehrere Flirts gleichzeitig zu haben. Wenn es in die heiße Phase des Datings geht, dann sollte nur noch ein potenzieller Partner eine Rolle spielen und den anderen freundlich abgesagt werden. Die Partnersuche auf Singlebörsen verleitet dazu, allzu lange über Chats und über das Telefon Kontakt zu haben. Damit wächst die Spannung und emotionale Bindung zwar, doch wenn das erste Date kein Erfolg wird, dann ist die Enttäuschung umso größer.

Erstes Date möglichst früh
Daher sollte das erste persönliche Kennenlernen nicht zu lange hinausgeschoben und nach zwei bis drei Wochen die Initiative ergriffen werden. Und wenn das erste Treffen auch noch keine Schmetterlinge im Bauch verursachen sollte, dann kann es beim zweiten Date vielleicht funken. Sollte auch dann noch nicht die große Liebe daraus werden, dann gibt es bei der Partnersuche auf Singlebörsen sicher noch weitere Chancen, den oder die Richtige zu finden.

Bilder: Corinna Dumat (Frau), La-Liana (Rosen) / pixelio.de

Kategorie: Dating Tipps